Rückblick Weihnachtsfeier 2018

Bilder: Dieter Kolb

Mit weihnachtlichen Trompetenklängen eröffnete Mitglied Ayla Schultz unsere Weihnachtsfeier, zu der nahezu 90 Landfrauen gekommen waren. Die Vorsitzende Ingrid Bach blickte nochmal auf das Jahr 2018 zurück und bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen hatten. Wie in jedem Jahr wurde auf Weihnachtsgeschenke an die Mitglieder verzichtet. Stattdessen wurden Geschenktüten mit vielen Leckereien für Heddesheimer Bürger gefüllt. Zusammen mit der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd), die ebenfalls Tüten gefüllt hatte, wurden diese an Sozialarbeiter Andreas Böhm zu einem späteren Zeitpunkt überreicht. Der Erlös des Verkaufs der gespendeten Marmelade wurde an den „Wünschewagen“ gespendet. Der „Wünschewagen“ erfüllt Herzenswünsche von Menschen  in ihrer letzten Lebensphase.
Das Ensembles „Salto Vocale“  überraschte uns mit unbekannten weihnachtlichen Weisen. Auf dem Klavier begleitete uns Ingrid Häffner beim gemeinsamen Sindgen von Liedern.
„Ausgerechnet Teneriffa“ oder dass es manchmal doch besser sein kann, das Weihnachtsfest traditionell zu feiern, wurde in einem Theaterstück von Mitgliedern des Vereins in lustiger Art aufgeführt.
Ursula Schmidt, die 2. Vorsitzende dankte in ihren Schlussworten der Vorsitzenden Ingrid Bach, als Hauptorganisatorin der Weihnachtsfeier und allen Mitwirkenden . Als Überraschung erhielten die Mitglieder ein  kleines Geschenk in Form eines selbstgebastelten und beleuchteten Weihnachtsbaums.