2016 – Dezember: Rückblick Weihnachtsmarkt, Vorschau Weihnachtsfeier, Spende Marmelade

 

 

Weihnachtsmarkt

Wir bedanken uns recht herzlich bei den zahlreichen Besuchern unseres „Landfrauen-Cafes“. Rückblickend können wir sagen, dass es ein gelungenes Wochenende war. Besonderer Dank gilt den fleißigen Kuchenbäckerinnen und Helfern. Wie immer fanden die vielzähligen Torten und Kuchen regen Absatz. Auch im kommenden Jahr werden wir wieder unser „Cafe“ auf dem Weihnachtsmarkt eröffnen.

Weihnachtsfeier

Wir laden hiermit nochmals unseres Mitglieder herzlich zu unserer Weihnachtsfeier, die am Mittwoch, den 14.12.2016 um 18.00 Uhr im Bürgerhaus stattfindet, ein. Sollten Sie sich noch nicht angemeldet haben, bitten wir, dies umgehend bei Ingrid Bach Tel. 0621/709995 (evt. Anrufbeantworter) zu tun.

Marmeladenspende

Wie bereits angekündigt wird die gespendete Marmelade am 10.12.16 und 11.12.16 am Stand „Wir wollen helfen“ auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt verkauft.

Wenn Sie sich noch daran beteiligen möchten, bitten wir um Nachricht bei Ingrid Bach oder geben Sie die Marmeladengläser bei Sigrid Schaaff Unterdorfstr. 42 umgehend ab.

 
 

 

Viel Spaß mit EFT-Klopfakupressur und Smovey-Ringen am 11.10.2016

Am Dienstag, den 11. Oktober 2016 erklärt uns um 19.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus 
Frau Karin Schauer –Gesundheitstrainerin- eine Technik mit Smovey-Ringen, die Beweglichkeit für Körper und Geist bringt! Durch die Vibration in den Ringen wird die Nervenreizleitung angeregt, Verspannungen werden gelöst und Schmerzen im Schulter/Rückenbereich wird der Kampf angesagt! Außerdem bringt EFT (Emotional Freedom Technique) jede Menge Spaß.
Mit der EFT- Klopfakupressur kann man in kurzer Zeit lernen, körperliche Schmerzen zu bekämpfen oder auch Stress positiv zu begegnen. Sie ist in ihrer Grundform leicht von fast jedem zu erlernen und durchzuführen und zeigt oft  in vielen Fällen eine positive Wirkung, in denen andere Verfahren ungenügende Resultate hervorbrachten.
Wir freuen uns auf Sie!!

 

Fahrradtour 06.09.2016 – Ladenburg – Rückblick

Unser Herbst-/Winterprogramm eröffneten wir mit einer Radtour nach Ladenburg. Eine große Gruppe von Radfahrerinnen radelte bei strahlendem Sonnenschein zum Marktplatz nach Ladenburg. Dort wurden wir bereits zu einer Stadtführung erwartet. Ausführlich wurde uns die Stadtgeschichte von den Kelten, Römern, Mittelalter und Neuzeit erklärt. Die zweitürmige gotische St. Gallus-Kirche hat eine große Bedeutung für Ladenburg. Im Lobdengau-Museum (Bischofshof) besichtigten wir die restaurierte Bemalung der Fassade nach manieristischer Art, ebenso Funde zur römischen und mittelalterlichen Stadtgeschichte. Der Bischof zeigt sich abwehrend, seine Rechte verteidigend, der Kurfürst keck und fordernd, seiner Überlegenheit bewusst.
Zum Abschluss fuhren wir zur Gaststätte „Anker“ auf dem Schwabenheimer Hof.

2016 Jugendferienprogramm „Wir backen eine Pizza“

Unter diesem Motto fand auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Jugendferienprogrammes an zwei Tagen das schon fast zur Tradition gewordene Pizzabacken statt.

Jeden Arbeitsschritt führten die Kinder selbst durch. Fleißig wurde der Teig mit den verschiedenen Zutaten belegt. Ungeduldig warteten die kleinen, hungrigen Pizzabäcker auf das Ende der Backzeit.

Kein einziges Pizzastück blieb übrig. Alles hatte man aufgegessen. Als Nachtisch hatte man frisches Popcorn zubereitet, was großen Anklang bei den Kindern fand.

Ein herzliches Dankeschön richten wir an die Organisatoren Ursula Schmidt, Ursula Laue, Christel Herre und Sabine Kemmet.

Boulen 02.06.2016 – Rückblick

 

DSC01468Das Wetter hatte es gut gemeint und so konnten bei trockener Witterung einige Frauen das Boulen ausprobieren. Es wurde festgestellt, daß dies doch ein interessantes und unterhaltsames Spiel ist. Wir danken unserem Mitglied Christel Klug für die Organisation und den Umtrunk.
Weitere Schnappschüsse finden Sie demnächst  in unserer Bildergalerie.

„Marmeladenzeit“ oder „Der nächste Weihnachtsmarkt kommt bestimmt“

Jetzt ist Marmeladenzeit

Wie jedes Jahr möchten wir auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt  gespendete, selbstgemachte Marmelade verkaufen, jedoch dürfen nur noch neue, einheitliche Marmeladengläser verwendet, bzw. verkauft werden. Gläser hierfür stehen ab sofort bei Sigrid Schaaff Unterdorfstr. 42 zur Abholung bereit. Es würde uns sehr freuen, wenn reger Gebrauch davon gemacht würde und wir Heddesheimer Landfrauen wieder, wie in der Vergangenheit auch, eine stattliche Anzahl Marmelade für einen guten Zweck auf den Mannheimer Weihnachtsmarkt liefern könnten. Bitte die benötigten Gläser bei Sigrid Schaaff abholen oder bei Ingrid Bach Tel. 0621/709995 anrufen. Vielen Dank für die Unterstützung.

 

Landfrauen auf dem Maimarkt

Auch dieses Jahr nahmen die Heddesheimer Landfrauen am „Tag der Landfrauen“ auf dem Mannheimer DSC01462 (2) DSC01465 (2)Maimarkt teil. An ihrer Bar verkauften sie am 02.05.2016 die allseits beliebten Milchshakes. Allen Milch-Bardamen ein herzliches Dankeschön für ihre Hilfe!

Sommertagsumzug 2016

IMG_1652Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte der „Sommer“ sich doch noch den Zuschauern präsentieren. Zwar waren die Temperaturen noch nicht gerade hitzeverdächtig, so waren die Landfrauen dennoch sommerlich gekleidet und verteilten Süßigkeiten an die wartenden Kinder.

Wir danken den Mitwirkenden für ihre Unterstützung und Hilfe.

Auch zu diesem Beitrag finden Sie weitere Fotos in unserer Bildergalerie.